DSU

Beschreibung

Die DSU ist ein Protokollkonverter zur Umsetzung der PTZSteuerbefehle der SIMATRIX SYS und vergleichbarer älterer Videomatrixsysteme zur Ansteuerung von Domekameras. Neuere Systeme, wie VM1000, NEO II und 648 II, haben diese Funktion bereits integriert.

Die DSU ist in 3 Ausführungen erhältlich:

  1. DSU BOX: DSU im Aluminiumgehäuse
  2. DSU SYS: DSU-Einschubmodul für SIMATRIX SYS
  3. DSU VKS: DSU-Modul zum Einbau in die SIMATRIX 648 (bei der SIMATRIX 648 II ist diese Funktion bereits integriert)

Weiterhin sind folgende Dome-Protokolle verfügbar (bitte bei der Bestellung angeben):

  • Panasonic-Protokoll (Firmware "NCS")
  • Speeddome/Sensormatic/CCDA14x5-Protokoll (Firmware "NRA")
  • Pelco-D-Protokoll (Firmware "NPE")
  • JVC-Protokoll (Firmware "NJV")
  • weitere Protokolle auf Anfrage

DSU BOXDSU BOX

Gerätemerkmale

An die DSU können (je nach Variante) 1 oder 8 SCU-Kamerakopfsteuerungen und 32 Domekameras angeschlossen werden. Es können gleichzeitig bis zu 16 Domes oder SCUs angesteuert werden.

Soll die Ansteuerung der Domes sternförmig erfolgen, so wird ein RS485/RS422-Multiplexer benötigt, z.B. RS485MX16, der 16 RS485-Ausgänge bzw. 16 RS422-Vollduplex-Ports zur Verfügung stellt.

Downloads

» Dokumentationen, Produktsoftware, etc.