RS485-MX16

Beschreibung

Der RS485-Multiplexer „RS485-MX16“ verteilt ein serielles Eingangssignal auf 16 RS485/Simplex- bzw. RS422/Duplex-Ausgänge. Anwendungszweck ist beispielsweise der Anschluss von Domekameras, deren Anschlussleitungen sternförmig zum steuerenden Gerät führen (z.B. SIMATRIX NEO II, SIMATRIX 648 II, VM1000, SDC Videoserver, DSU).

Der Eingang des Multiplexers kann wahlweise mit RS232, RS485/RS422 oder TTY/CL (20mA) angesteuert werden. Der Multiplexer ist für Single-Master/Vollduplex-Betrieb vorgesehen (RS422, 4-Draht). Jedes am Multiplexer Ausgang angeschlossene RS422-Endgerät kann zurück auf die ansteuernde Schnittstelle senden. Multimaster-Betrieb und Halbduplex-Betrieb sind nicht möglich. Bei RS485 ist nur Simplex-Betrieb möglich.

Der Multiplexer ist in 3 Ausführungen erhältlich:

  1. RS485MX16-HS: Schnellklemmtechnik, für DIN-Schienenmontage (Tragschiene TS 35)
  2. RS485MX16-MG: Schnellklemmtechnik, im Montagegehäuse (IP 66/67)
  3. RS485MX16-SYS: Einschubtechnik (IEC 60603-2, zum Einbau in die SIMATRIX SYS)

RS485MX16-HS RS485MX16-MGRS485MX16-SYS

Gerätemerkmale

  • Anschlussart: Schnellklemmtechnik („Wago-Klemmen“) oder Einschubtechnik, je nach Ausführung
  • Datenrate: 38400Baud (TTY/CL nur bis 9600 Baud)
  • RS422-Bus-Abschluss: 120 Ω (nicht abschaltbar)
  • Reichweite: max. 600 Ω Schleifenwiderstand
  • Masseversatz: max. ± 5V (statisch zulässiger Wert)
  • Versorgung: Erdfrei; Gleich- oder Wechselspannung (einstellbar)
  • Gleichspannung 12V/0,4A nominal
  • Gleichspannung 24V/0,2A nominal
  • Wechselspannung 24V/0,2A nominal
  • Maße (B x H x T):
  • RS485MX16-HS: 100 x 50 x 160 mm
  • RS485MX16-MG: 130 x 60 x180 mm
  • RS485MX16-SYS: 100 x 35 x 160 mm

 
Downloads

» Dokumentationen, Produktsoftware, etc.