Softwareprodukte aus unserem Haus

Die Software für den Betrieb unserer Anlagen wird komplett in unserem Hause entwickelt.
Egal, ob es sich dabei um Firmware für unsere Hardware Entwicklungen, Parametrier Software zur Einrichtung der Geräte oder Betriebssoftware für Anlagen handelt.

Dadurch sind wir wie bei der Hardware in der Lage, kurzfristig und flexibel auf Kundenforderungen einzugehen.

Zusätzlich zu dieser für unsere Produkte und Anlagen benötigten Software ist In Zusammenarbeit mit der Firma Siemens der SDC entstanden:

SDC (Security Display Control)

SDC Client 3.0.0 im Vollausbau
SDC Client 3.0.0

Der SDC ist ein hochflexibles Videomanagementsystem, das es ermöglicht, Videoquellen unterschiedlicher Hersteller und Generationen (digital und analog) unter einer Oberfläche intuitiv zu bedienen. Das Videosystem hat sich auf dem Markt als intelligente und zugleich robuste Lösung etabliert. Es wird bei diversen Behörden- und Industrieanlagen unter anderem im Hochsicherheitsbereich eingesetzt.

Ein System – viele Stärken

Der SDC bietet sich als hoch entwickelte Lösung an, um reine Digitalsysteme punktgenau auf die individuellen Anforderungsprofile des Kunden hin zu realisieren. Zudem fungiert er als das dedizierte Videointerface für das Siemens Gefahrenmanagementsystem (GMA/CISS). Im gleichen Maße ist es dafür prädestiniert, nahtlos und betriebssicher eine schleichende Migration analoger Bestandsanlagen in die digitale Welt zu ermöglichen – für den Hersteller der SIMATRIX-Kreuzschiene eine Selbstverständlichkeit.

Manuell, alarm- oder ereignisorientiert verknüpft das Videosystem unterschiedliche digitale und analoge Bildquellen mit Monitoren sowie Aufzeichnungsgeräten. Alarmereignisse können dabei zu komplexen Szenarien zusammengeführt werden.

Darstellung und Datenqualität

Großen Wert wurde bei der Entwicklung des SDC auf die flexible und verständliche Darstellung von Informationen gelegt. Der SDC vereint die Informationen aller Subsysteme und präsentiert sie dem Anwender schnell erfassbar und in einem einheitlichen Look & Feel. Selbst bei Mischanlagen mit Rekordern unterschiedlicher Hersteller werden die Information immer in identischer Weise aufbereitet.

Flexibel konfigurieren und erweitern

Das Managementsystem ist leicht erweiterbar. Mittels der Einbindung von Videosensorik, z. B. SiteIQ Analytics, stellt es etwa Bewegungsereignisse direkt im Bild dar. Ebenso können Teile des Bildes im öffentlichen Bereich bewegungsabhängig und statisch verpixelt werden.
Der SDC WallManager bietet eine flexible Darstellung und Anbindung großer und individuell gestalteter Monitorwände.

Möglich macht die leichte Erweiterbarkeit ein Konfigurator, über den die Parametrierung der kompletten Anlage in einer zentralen Datenbank mit anschließender Distribution auf Client und Server-Rechner in lokale Konfigurationsdaten realisiert wird. Einfach, zügig und verlässlich.

Die Qualität unserer Arbeit ist verbrieft. Seit 2008 ist die Pelweckyj Videotechnik GmbH nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.



Der SDC wird nur in Zusammenarbeit mit der Firma Siemens vertrieben, Ansprechpartner ist Herr Dieter Harwarth.

Dieter Harwarth

Siemens AG
Building Technologies Division
Solution and Service Portfolio
BT SSP SOL PLM CI

Otto-Hahn-Ring 6
81739 München, Deutschland
Tel.: +49 89 636-632342
Fax: +49 89 636-40334
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sind Sie bereits SDC-Kunde?

Download und Dokumentation finden sich im » Kundenbereich